Navigation: StartseiteTutorialsWebmaster AllgemeinhtaccessEigene Fehlerseiten

Eigene Fehlerseiten mit htaccess

Jeder kennt z.B. die triste 404 Fehlerseite (Seite nicht erreichbar). Statt dieser Standardseite können die nach Ihrer CD eine eigens gelayoutete Seite einrichten oder einen beliebigen Text erscheinen lassen.

Lokale 404 Fehlerseite

#Fehlerseite lokal
ErrorDocument 404 /pfad/fehlerseite404.html

Die Pfadangangabe bezieht sich immer auf das Rootverzeichnis der Domain

Externe 404 Fehlerseite

#Fehlerseite extern
ErrorDocument 404 http://www.externedomain.de/fehlerseite404.html

Bei der Angabe einer externen Datei wird ein Rederect ausgeführt. Dies kann bei einigen Crawler und Bots zu unerwünschten Effekten kommen. Externe Dateien sollten nur im „Notfall“ benutzt werden und nicht der Einfachkeitshalber.

Direkte Angabe des Ausgabetextes

#Fehlerseite mit direktem Text
ErrorDocument 404 "Diese Seite existiert leider nicht!“

Beachten Sie dabei, dass z.B. der Internet Explorer die Ausgabe erst nach 512 Byte Daten generiert. In userem Fall würde nichts ausgegeben werden.


Die von uns angegeben Beispiele funktionieren natürlich auch mit anderen Statuscodes (401, 403, etc.). Hilfreich ist es auch gerade bei 404 Fehlerseiten eine E-Mail Benachrichtigung an den Administrator zu generieren.